1. Startseite
  2. Abfall
  3. Hausmüll

Abfallentsorgung Hausmüll

Im Haushalt fallen viele Abfallfraktionen an, die über verschiedene Sammelsysteme von den Grundstücken geholt werden.

Abfallverwertung beginnt im Haushalt. Abfälle, die nicht bereits im Haushalt getrennt werden, gehen dem Stoffkreislauf verloren.

Macroaufnahme von Batterien
Sonstige Abfälle

Mehr Informationen über die Entsorgung von Problemmüll, Bauabfällen, Elektroschrott und Gartenabfällen

Abfallkalender

Hier gelangen Sie zum Abfuhrkalender der Stadt Bayreuth

Kundenportal

Hier können Sie Ihre Bio- oder Restmülltonne bestellen

Sperrmüll-Abfuhr

Über diesen Link können Sie Ihren Sperrmüll anmelden

Gelber Sack

Verkaufsverpackungen werden durch die Dualen Systeme eingesammelt. Der Verbraucher gibt seine Leichtverpackungen aus Kunststoff, Verbundstoffen und Aluminium in den „Gelben Sack“ oder im Wertstoffhof ab.

Restmüll

Restmüll ist der Teil des Hausmülls, der nach Trennung der verwertbaren und schadstoffhaltigen Hausmüllbestandteile übrig bleibt.

Biomüll

Ein wichtiger Bestandteil des Bayreuther Abfallwirtschaftskonzeptes ist die getrennte Sammlung und Verwertung von Biomüll.

Sperrmüll

Sperrgut kann pro Haushalt zweimal im Jahr kostenlos zur Abholung angemeldet werden. Sie können Sperrgut auch selbst zur Müllumladestation Bayreuth bringen.

Papiertonne

Neben den Papiercontainern an den städtischen Wertstoffplätzen gibt es eine zusätzliche Möglichkeit, Papier haushaltsnah einer Verwertung zuzuführen.

Menü